Books

“Woman in Cabin 10“ von Ruth Ware

7. Mai 2018

Eine Kreuzfahrt die zum Albtraum wird…

Verlag: DTV

Seitenanzahl: 384 Seiten

Preis: 15,90€, (E-Book): 11,99€

ISBN: 978-3-423-26178-4

Erscheinungsdatum: 27. Dezember 2017

Was würdest du tun? Du bist auf einem Kreuzfahrtschiff und kriegst einen Mord mit, den du nie hätten mitkriegen solltest. Entweder du schweigst oder erzählst es der Crew. Doch alle Spuren sind weg, und niemand glaubt dir. Der Alptraum beginnt.

Der Inhalt:

Lo Blacklock ist Journalistin bei dem Reisemagazin “Velocity“. Durch einen Ausfall ihrer Kollegin geht ein kleiner Traum von Lo in Erfüllung. Sie darf bei einer exklusiven, luxuriösen Kreuzfahrt dabei sein. Doch bereits am ersten Tag auf hoher See stellt sich heraus das die Kreuzfahrt nicht so verlaufen wird wie erwartet.

Der Schreibstil:

Einfach, gut lesbar….schnell und flüssig! So wie ich es mag!

Das Cover:

Das Cover ist meiner Meinung nach total ansprechend! Sehr düster und verlockend. Vor allem die Regentropfen die, die Buchstaben leicht gezogen aussehen lassen sind klasse umgesetzt.

Mein Fazit:

Woman in Cabin 10 ist ein gut durchdachter Thriller mit Schwächen! Die Protagonistin “Lo Blacklock“ hat einen teils wirklich nervigen Charakter wo ich zwischenzeitlich nur dachte “Ach Lo“. Trotzdem konnte ich eine gute Verbindung zu Ihr aufbauen. Das Buch baut sich Schritt für Schritt auf, so wie es sich für einen Thriller gehört. In der Mitte gab es leider immer mal wieder kleinere Hänger die man sich hätte sparen können. Somit hätten es ruhig 30 Seiten weniger sein dürfen. Am Anfang des Buches bezog sich das ganze erstmal auf den “Einbruch“, wobei ich nicht verstand was es damit auf sich hatte. Ich dachte es stellt sich bestimmt im Schluss raus. Doch das war nicht so. Bis heute verstehe ich nicht warum man ganz von dem Thema abweichen musste und am Anfang was ganz anderes inszeniert hat. Das Buch wurde am Ende so richtig spannend. Zudem war der Schluss aufklärend und nicht vorhersehbar. Zu dem Zeitpunkt konnte ich das Buch tatsächlich nicht mehr aus der Hand legen. Leider verwirren mich bis heute die letzten 2 Seiten wo es um den (Bankchat) geht. Das macht mich bis heute leider stutzig.

Endfazit:

Woman in Cabin 10 ist ein guter Zeitvertreib, dennoch ist das Buch ist kein Weltklasse Thriller den man unbedingt gelesen haben muss. Lange habe ich überlegt ob es bei Lovelybooks nun 3. oder 4. Sterne werden. Ich habe mich dann doch für 4 entschieden, da die Story einfach gut durchdacht war…und soweit alles in einem gestimmt hat!

Ich empfehle das Buch trotzdem weiter!

Sterne:

Da man auf Lovelybooks nur volle Sterne vergeben kann, vergebe ich hier 3 einhalb Sterne. Für 3 Sterne war das Buch zu gut, und für 4 zu schlecht!

Meine erste Buchrezension ist online gegangen! Ich freue mich so über eine neue Rubrik auf meinem Blog! Sowas gibt mir immer viel Kraft und frischen Wind!

Wie findet ihr meinen ersten Buchbeitrag? Und eventuell habt ihr sogar Woman in Cabin gelesen? Wenn ja wie fandet ihr es?

 

  1. Das ist mal eine ehrliche Meinung … dennoch hört es sich nach einem guten Buch an! Ich finde das cover auch sehr ansprechend, lese aber keine Thriller! Dir weiterhin viel Spaß beim Lesen auf jeden Fall! LG!!

  2. Endlich wieder ein Buch, das auch ich lesen würde. Ich liebe es Thriller zu lesen. Momentan bin ich noch dabei „the girl on the train“ zu lesen. Ich mag es einfach wenn es spannend ist 🙂

  3. Das hört sich erstmal interessant und spannend an.
    Schön das du deine ehrliche Meinung dazu geschrieben hast, ich mag es nicht wenn alles einfach hochgelobt wird.

    Liebe Grüße Sabrina

  4. Ich lese ja wahnsinnig gerne Thriller und am liebsten Psycho-Thriller. Die Handlung des Romanes klingt gut, aber da ich sehr auf Rezensionen vertraue, werde ich es dann wohl nicht lesen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  5. Lieder kommt ich als Mama nicht so oft zum lesen eines Buches aber ich liebe Buchvorstellungen. Dieses Buch spricht mich alleine schon von Cover her sehr an.
    Das werde ich mir beim nächsten Besuch unser Buchhandlung nochmal genauer anschauen.
    Vielen Dank für deinen Beitrag darüber.

    xoxo Heike
    http://mumandthefashioncircus.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: